4200_Tagungen

Regelmäßige internationale Tagungen bieten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen sowie Studierenden Gelegenheiten zur Beschäftigung mit Themen, die man nirgends so gut wie in Rom behandeln kann.

Bisher haben stattgefunden:

  • Rombilder im deutschsprachigen Protestantismus. Begegnungen mit der Stadt im ‘langen 19. Jahrhundert’. Eine Tagung des Deutschen Historischen Instituts und des Melanchthon Zentrums (2009)
  • Katholizismus 50 Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil  (2010)
  • Martin Luther in RomKosmopolitisches Zentrum und seine Wahrnehmung. Eine Tagung des Deutschen Historischen Instituts und des Melanchthon Zentrums  (2011)

Comments are closed.